Mit einem schnellen OPC-Gerät über die Rennstrecke, mit einem Allradler auf Eis und Schnee oder mit einem Oldie auf Classic-Tour: Opel bietet auch dieses Jahr ein umfangreiches Experience-Programm mit einigen Neuheiten an.

Die Teilnehmer können das sonst streng abgeschirmte Opel Test Center Dudenhofen entdecken, durch die "Grüne Hölle" des Nürburgrings jagen oder driften, was das Zeug hält, etwa beim Wintertraining im österreichischen Thomatal. Gegliedert ist das Programm in die drei Bereiche Sport, Individual und Special. Beim Sport stehen die OPC- und GSi-Modelle des Hauses im Mittelpunkt – und der richtige Einlenk- oder Bremspunkt. Individual passt für Fahranfänger genauso wie für erfahrene Autofahrer, es geht darum, Alltagssituationen sicher und problemlos zu meistern, unter anderem auch beim Ladies-Training. In der Abteilung Special lässt sich die komplette Opel-Modellfamilie erleben, ob auf der Straße oder auf Eis und Schnee. Und sogar Erfahrungen mit den Oldies mit Blitz oder mit den Opel-Nutzfahrzeugen sind möglich.

Fotocredits: Opel
Quelle: GLP mid