(Werbung)

Foto: poco_bw - Fotolia.comIm Jahr 1955 stand das erste Motorrad von Yamaha, die YA-1 auch bekannt als „Red Dragonfly“, auf den Rädern. Es war nach dem Vorbild der DKW RT125 erbaut worden. Die YA-2 kam dann im Jahr 1957 auf den Markt, ebenfalls ein Vorbild war eine DKW.

Yamaha: Die Anfänge

Zwei weitere Jahre später brachte Yamaha die YA-3 und nochmals zwei weitere Jahre die YA-5 auf den Markt. Nach einem wirtschaftlichen Erfolg entschieden sich die Hersteller, ein eigenes Motorrad zu entwickeln. Zwar wurde sich in Bezug auf den Motor an den deutschen Modellen gehalten, dennoch war das Resultat der selbst entwickelten Maschine ein absoluter Erfolg. 1957 kam die erste Zweitakt Yamaha auf den Markt. Die YD-1 ist auch für den Rennsport überarbeitet worden und gewann damit mehrere japanische Rennen. YDS-1 war das erste sportliche Motorrad von Yamaha und entstand 1959. Diese ist ebenfalls für den Rennsport umgebaut worden und legte damit sogar den Grundstein für die Erfolge der RD-Baureihe.

Dann kamen die Enduros

Nach einigen Hochs und Tiefs konnte Yamaha sich mit den kleinen Hubraumklassen, den Enduros und auch beim Rennsport einen Namen machen.
1993 kam das erste Großserienmotorrad von Yamaha auf den Markt, die GTS 1000, aufgrund des doch sehr hohen Preises konnte diese aber kein Erfolg werden. Das ultimative Supersport-Motorrad ist in den späten 1990er gebohren worden, mit welchem Ingenieurskunst bewies. Immer wieder stellt sich Yamaha den Herausforderungen noch bessere Motorräder zuentwickeln, um den Fahrern der Motorräder con Yamaha ein immer wiederkehrendes, belebendes Gefühl zu vermitteln.

Die allerneuesten Modelle

Der Beweis liegt bei den Modellen des neuen Jahrtausends, denn beispielsweise der kolossale Cruiser XV1900 Midnight Star oder die MT-01 und MT-03 überzeugen mit Kreativität und Innovationskraft. Zwar präsentieren sie verschiedene Segmente, haben aber immer eins gemeinsam, sie bringen zwischen Mensch und Maschine einen perfekten Dialog durch Spaß und Erfüllung. Auch in den noch kommenden Jahren wird Yamaha Erfolg groß schreiben können. Günstige Reifen für Ihre Yamaha-Maschine finden.

Foto: poco_bw – Fotolia.com

(Werbung)