(Werbung)

Das erste Motorrad von Triumph ist im Jahr 1902, im englischen Coventry, aufgestellt worden. Schon in den 20er Jahren zählte das Unternehmen weltweit zu den größten Motorradherstellern. Der Grund dafür lag in der schnellen Entwicklung der Mobilität Anfang des 20. Jahrhunderts. Bis in die 60er Jahre konnte Triumph diesen Platz halten.

Geschichte Triumph

Es folge die Wende und zwei harte Jahrzehnte. Triumph war zeitweise gezwungen, die Position als größten Hersteller für Motorräder an andere Hersteller abzutreten. Mit Team- und Erfindungsgeist konnten die Probleme der 70er und 80er Jahre aber behoben werden. 1990 traten die britischen Motorradschmiede mit neuen Modellen und modernster Technik wieder erneut in den Markt. Technik und Design haben auf dem Weltmarkt eine große Rolle gespielt und oft kam der Testsieger der Fachpresse für Motorräder aus dem Hause von Triumph. Im Jahr 2002 konnte der Hersteller 100 Jahre Motorradbau, als ältester Motorradproduzent der Welt, feiern. Mit dem Aussehen, der Leistung und dem Charakter konnten immer wieder Motorradfahrer von überall auf der Welt begeistert werden. Sie vertrauten in Technik, Gewissenhaftigkeit und Liebe zum Detail.

Das erste Kardanmotorrad von Triumph

Im Jahr 2004 stellte den Rocket III vor, welches das weltweit größte Serienmotorrad und das erste Kardanmotorrad von Triumph war. Zu dieser Zeit besaß das Unternehmen den größten in einer Großserie verbauten Motorradmotor. Zwei Jahre später kam die dreizylindrige Maschine von Triumph auf den Markt und löste damit die Vierzylinder-Supersportler Daytona ab. 2007 ist wegen der Tridays in Newchurch der Street Triple vorgestellt worden. Es war eine, aus der Daytona extrahierte, eher nackte Version. Viele neue Modelle von Motorrädern des Herstellers Triumph sind auf den Markt gebracht worden und haben für das Ansteigen der Verkaufszahlen gesorgt. Die Produktionsstätten des Motorradherstellers sind, um die stetig wachsende Nachfrage zu befriedigen, immer wieder erweitert und modernisiert worden. Heute zählt das Unternehmen zu den führenden Motorradherstellern weltweit.

(Werbung)