Motorradfahren verleiht ein Gefühl von Freiheit. So beschreiben es sportliche Frauen, die ihr Faible für das Fortbewegungsmittel auf zwei Rädern selbstbewusst auf Deutschlands Straßen zur Schau stellen. Um die Fahrt in jeder Hinsicht genießen zu können, bedarf es aber auch der richtigen Ausrüstung. Helm und wetterfeste Kleidung gehören zum Standard des Motorrad-Styles.

Stylish und funktional – Motorradkleidung für Bikerinnen

Um vor Wind und Kälte geschützt zu sein, trägt die Motorradfahrerin Kleidung aus wasserdichtem und windundurchlässigem Material. Dabei müssen Damen auf den stylischen Look nicht verzichten, denn Zweiteiler oder Jacken werden in trendigen Ausführungen angeboten und lassen auch im femininen Design keine Wünsche offen. Tailliert und mit farblichen Abstufungen wird die Lederjacke für Bikerinnen zum echten Hingucker. Die hoch funktionale Kleidung hält den Fahrtwind ab und sorgt für genügend Kälteschutz auf dem Motorrad. Wenn Sie Ihre Motorradjacke im Sommer und Winter tragen wollen, erweisen sich Jacken mit herausnehmbarem Thermofutter als besonders praktisch. Unverzichtbar für Ihre Fahrt auf dem Motorrad sind aber auch Motorrad-Helm und wasserfeste Handschuhe aus robustem Material. Wichtig dabei sind der perfekte Sitz und die optimale Passform der Accessoires. Nur so haben Sie neben dem Biker-Look auch Ihr Motorrad richtig im Griff.

Die Sicherheit geht vor

Wenn Sie sich in Ihrer funktionalen Motorradkleidung wohlfühlen, ist der erste Schritt zum perfekten Outfit getan. Besonderes Augenmerk legt die Motorradfahrerin aber auf die Sicherheitsmerkmale ihrer Ausrüstung. Hightech-Materialien und Verstärkungen an Knöcheln und Fersen sorgen bei Motorradstiefeln für den sicheren Halt auf den Pedalen und geben zusätzlich Trittfestigkeit. Sogenannte Schleifer schützen stark beanspruchte Stellen am Stiefel und gewährleisten genügend Rutschfähigkeit während eines Sturzes. Auch auf einen Nierengurt sollte man nicht verzichten. In unterschiedlich breiten Ausführungen schützt dieser nicht nur die Nieren vor Zugluft, sondern bietet durch Kompression auch den optimalen Schutz für innere Organe gegen Krafteinwirkungen von außen. Richtig verpackt sind Sie für die erste Motorrad-Tour gerüstet und ihr Biker-Abenteuer kann beginnen.

Sicher und stylisch auf dem Motorrad

Die moderne Motorradfahrerin legt nicht nur Wert auf den Biker-Look, sondern zählt auch auf Sicherheit. Die funktionale Standard-Ausrüstung besteht aus robuster Kleidung und Accessoires mit motorradtauglichen Eigenschaften. Ein gut sitzender Helm, geeignete Stiefel und der schützende Nierengurt sind fester Bestandteil der Ausrüstung und sollten auf dem ersten Biker-Trip nicht fehlen.

© Copyright eduardtitov.com – Fotolia