Die Erfolgsgeschichte der Nutzfahrzeuge aus dem Hause Ford geht weiter. Basierend auf den Statistiken des Kraftfahrt-Bundesamtes KBA erzielt das Kölner Unternehmen 2017 mit 45.615 neuzugelassen Nutzfahrzeugen in Deutschland das beste Ergebnis seit über 30 Jahren und steigert das Ergebnis des Rekord-Vorjahres um über 2.000 zusätzliche Einheiten. Das entspricht einem Plus von 4,8 Prozent. Damit liegt der Ford-Marktanteil auf den deutschen Nutzfahrzeugmarkt 2017 bei 12,35 Prozent (Vorjahr: 12,18 Prozent). Das meistverkaufte Ford-Nutzfahrzeug war erneut der Transit mit 15.585 Einheiten.

Fotocredits: Ford
Quelle: GLP mid